Bambus

 
*  AUSVERKAUFT  *

Normalerweise werden jedes Jahr in China vor Ort die besten Halme für den Rutenbau ausgewählt. Wegen Corona ist nicht absehbar, wann dies wieder möglich sein wird.

Wenn Dich Hintergrundwissen über Bambus interessiert, dann lade Dir meinen Artikel über die Mythen des Bambusrutenbaus herunter auf Englisch, Japanisch, Deutsch oder Schwedisch:


Tonkinhalme (Pseudosasa amabilis) höchster Qualität aus China für Bambusrutenbauer in Europa.



<title>Tonkin culms</title>

2015 besuchten Peer und David in China die Familie Cai, die Rutenbauer seit über 20 Jahren mit Tonkin versorgt, um das Selektionsverfahren zu erlernen und um Proben zur wissenschaftlichen Untersuchung zu sammeln. Zusammen mit Goran Schmidt, Zentrum Holzwissenschaft der Universität Hamburg wurden die mechanischen Eigenschaften des Tonkin untersucht, die eine Qualitätsbeurteilung ermöglichen, die es bisher nicht gab.

David (Anglers' Bamboo Company) und Peer (Springforelle) importieren Tonkin bester Qualität für Gespließte. Die Qualität der Halme wird dadurch gewährleistet, dass jeder Halm im Lager der Familie Cai von Anglers' Bamboo Company handverlesen wird.

Die Halme werden aus China über Hamburg nach Berlin verschifft. Von dort werden sie an jeden Ort innerhalb Europas versandt. Bei Interesse wende Dich an Peer Doering-Arjes  +49 174 787 05 86 oder schicke eine Nachricht an info@springforelle.de.


Daten

Art:     Tonkin (Pseudosasa amabilis)
Herkunft:    Aozai, Provinz Guangdong, China
Die gesamte Halmlänge misst 11 - 13 m. Davon werden die untersten 12 Fuß, der sogenannte Butt Cut, und die darüber folgenden 6 Fuß, der Mid Cut, importiert.

Butt Cut 12 Fuß
  • Mittlere Internodienlänge    37 cm
  • Mittlerer Halmdurchmesser    50 mm


<title>Tonkin culms</title>