Unendliche Stille - Buch

Art.Nr.: buch35

Hersteller: Forelle & Äsche Verlag

27,38 EUR
inkl. 5 % USt

  • Lieferzeit 1 Woche
  • Gewicht 1,2 kg

Produktbeschreibung


Das zweite Band Angelbelletristik aus dem Forelle & Äsche Verlag von Tankred Rinder ist erschienen: Unendliche Stille – Kurzgeschichten und Essays von Thomas McGuane.

Wer ist Thomas McGuane mag manch einer fragen? Er ist ein Pionier des Salzwasserfliegenfischens, der sich entschied Schriftsteller zu werden, um etwa 200 Tage im Jahr mit Fischen verbringen zu können. Drei seiner Romane wurden mit Jack Nicholson, Marlon Brando und Peter Fonda in den Hauptrollen verfilmt. In Unendliche Stille können wir in 33 Geschichten an seinem facettenreichen Anglerleben teilhaben.

Thomas McGuane   •  2019  •  279 Seiten  •  auf Deutsch  •  Hardcover


"Solange unser Anglerglück vorgehalten hatte, war British Columbia für mich einzig und allein die paar Quadratzentimeter rings um meine Trockenfliege gewesen. Nun, da die Fische nicht mehr stiegen, tauchte die Welt langsam wieder auf: Bäume, Fluss, See, Dorf, nasse Kleidung."

"Der Engländer Gough Thomas, der über Schusswaffen schreibt, warnt vor dem Laster der "Polybewaffnung" und meint damit, dass derjenige, der zu viele Waffen benutze, keine davon beherrsche. Ich könnte betonen, dass dieses Übel auch Angler betrifft, aber was würde es bringen? Wir werden immer zu viele Ruten haben."

"... hat uns der gebildete, unparteiische Izaak Walton viel zu sagen, indem er demonstriert, wie sich Achtsamkeit und Ehrfurcht aus der Natur aufnehmen lassen; dabei geht es weniger darum, wie man Fische fängt, als darum, dankbar dafür zu sein, vielleicht einen fangen zu dürfen."
Zitate aus Unendliche Stille


Aktionsreich und dabei einfühlsam richtet sich der Blick vom Objekt der Begierde hin auf verschiedene Naturlandschaften mit ihren vielfältigen Bewohnern. Unendliche Stille ist äußerst lesenswert und gespickt voll mit nützlichen Informationen – hierzulande gibt es nichts Vergleichbares.
Roman Moser


In seinem Vortrag "Does Fishing Mean Anything?" erzählt Thomas McGuane von sich.