Die Quintessenz des Fliegenwerfens - Mel Krieger

Art.Nr.: buch01-2

Hersteller: Springforelle

66,00 EUR
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 1 Woche
  • Gewicht 0,42 kg
 
  • Buch: 1. Auflage signiert




Produktbeschreibung


Fliegenwerfen ist keine Kunst, wenn man weiß, wie es funktioniert. Und genau das beschreibt Mel Krieger in seinem Buch Die Quintessenz des Fliegenwerfens.

Dieses Buch widmet sich ausschließlich der Technik des Fliegenwerfens. Mel Krieger, der bekannte Lehrmeister des Fliegenwerfens, beschreibt darin sehr anschaulich - ohne sich auf einen bestimmten Stil festzulegen -, wie es funktioniert, und zwar nicht nur ausgewählte Aspekte, sondern von den Grundlagen für den Anfänger bis hin zu den Trickwürfen deckt er alles Wissenswerte ab.

Hardcover  •  17 x 22 cm  •  148 Seiten  •  137 s/w-Fotos  •  28 Abbildungen

<title>Die Quintessenz des Fliegenwerfens</title>


Auf eindrucksvolle Weise wird der Text durch hervorragende Fotos von Ben Blackwell auf der gegenüberliegenden Seite veranschaulicht.

Die Quintessenz des Fliegenwerfens ist in zehn aufeinander aufbauende Kapitel gegliedert. Detailliert und äußerst verständlich wird zuerst die Mechanik des Fliegenwerfens behandelt. Es folgen Kapitel über die Ausrüstung und die Körperhaltung. Danach werden Roll- und Überkopfwurf erklärt. Das nächste Kapitel setzt sich mit der Anwendung von Kraft auseinander und leitet über zur Beschreibung der Fliegenrute, des Doppelzugs und der Drift. Schließlich werden zehn verschiedene Präsentationswürfe erklärt. Abgerundet wird das Buch durch ein kleines Glossar, in dem die deutschen den englischen Fachbegriffen gegenübergestellt werden.

Mel Krieger hat es verstanden, die Quintessenz seiner Jahrzehnte langen Praxis so zu Papier zu bringen, dass man gleich auf der nächsten Wiese mit dem Üben beginnen möchte.


Rezensionen

"Ein Buch für ein ganzes Fliegenfischerleben. Es ist sicher nicht übertrieben wenn man behauptet, dass Mel Krieger ein absoluter Ausnahmelehrmeister ist, und es ist leider nicht jedem gegönnt, bei ihm einen Wurfkurs zu machen. Das Buch ist da immerhin schon mal ein Trost.

Mel Krieger schafft es auf verblüffende Art, den Leser an die wesentlichen Voraussetzungen eines bestimmten Bewegungsablaufes heranzuführen. Das führt schon bei der einfachen Lektüre des Buches zu ständigen Aha-Erlebnissen. Der erfahrenere Werfer versteht plötzlich eine Menge Dinge, die er bis dahin lediglich "irgendwie" wußte.

Wenn man darüber hinaus Mel Kriegers Übungsempfehlungen folgt, wird es erst richtig schön: Schritt für Schritt lernen wir die technischen Abläufe tatsächlich zu spüren, und das Spüren, das Wahrnehmen des Wurfvorgangs ist die eigentliche Quintessenz, die uns Mel Krieger mit seiner ausgereiften und sensiblen Methode mit auf den Weg gibt. So ausgestattet wird jeder seine Wurfkünste, seine Erlebnisfähigkeit und den Genuß am Fliegenfischen kontinuierlich weiterentwickeln können.

Der Anfänger bekommt eine erstklassige Methodik zum Verständnis und zur Weiterentwicklung der Wurftechnik, einige Fortgeschrittene werden all die Dinge, die sie in unterschiedlichen Wurfkursen gelernt haben, möglicherweise zum ersten mal richtig verstehen, und ein wenig Philosophie gibt es auch noch.

Mel Kriegers Quintessenz des Fliegenwerfens ist ein wertvoller Begleiter für ein ganzes Fliegenfischerleben."

Uwe Arens, Fotograf, Musiker und Fliegenfischer



"Mel Krieger hat es auf hervorragende Weise geschafft, die Anweisungen für das Fliegenwerfen zu Papier zu bringen."

Steve Rajeff, Casting Weltmeister und Designer von Fliegenruten



"Niemand sonst in diesem Metier - und ich meine niemand - ist jemals an die Leistungen von Krieger als Wurflehrer herangekommen."

Ernest Schwiebert, Autor und Fliegenfischer