Bison-Handschuhe Fingerlos XL

Art.Nr.: zub24-10

85,78 EUR
inkl. 16 % USt

  • Lieferzeit 1 Woche
  • Gewicht 0,3 kg
 
  • Bisonhandschuh: Fingerlos



  • Größe: XL




Produktbeschreibung


Bei einem guten Glas Wein erzählte mir ein Freund davon, dass er beim Meerforellenangeln nicht mehr so kalte Hände hat, seitdem er Handschuhe aus Bisonwolle von Buffalo Gold trägt. Sie seien allen Kunststoffprodukten überlegen. Das machte mich hellhörig. Ein handgefertigtes Naturprodukt, das besser ist als Hightech-Handschuhe? So etwas musste in den Springforellen-Shop aufgenommen werden.

Material: Unterwolle vom Bison  •  Größe S, M, L, XL  •  Gewicht 60-70 g  •  maschinenwaschbar

Handschuhe aus Bisonwolle


Feuchtigkeitsaufnahme ist ein Maß dafür, wie viel Feuchtigkeit eine Faser aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Die Kapazität zur  Feuchtigkeitsaufnahme von Bisonwolle ist größer als die von Schafwolle und deswegen ist sie angenehmer zu tragen.

Denken Sie jetzt nicht, die Handschuhe würden aus den borstigen Haaren hergestellt und seien kratzig. Zwischen den groben Haaren wächst das stark isolierende Unterfell, ein weicher brauner Flaum und nur daraus werden diese besonderen Handschuhe hergestellt. Ein ausgachsener Bison produziert von dieser 'Bison-Daune' lediglich ein knappes Pfund, daher sind diese Handschuhe auch nicht billig.

Je länger Sie sie tragen, umso weicher und flauschiger werden die Bison-Handschuhe. Sie werden vielleicht denken, jetzt beginnen sie auseinander zu fallen, aber das ist nicht so. Im Gegentil, die einzelnen Fasern verhakeln sich untereinander und erreichen erst nach einer Weile ihre Endposition. Die verändert sich nicht mehr und daher können sie die Bison-Handschuhe sogar mit der Maschine waschen.

Handschuhe aus Bisonwolle


Schauen Sie sich dieses Tier aus dem Wilden Westen an. Der Bison (Bison bison) hat sehr, sehr viel Zeit gehabt, eine Behaarung mit einem stark isolierenden Unterfell zu entwickeln, die ihn auch im Schnee nicht frieren lässt. Fast wäre er durch die europäischen Einwanderer ausgerottet worden, die den Indianern damit die Nahrungsgrundlage entzogen. Von einem Bestand von schätzungsweise 50 Millionen Tieren waren 1870 weniger als 1.000 übrig geblieben. Mit der Gründung des Yellowstone Nationalparks begann 1872 der Schutz des Bisons. Heute ist der Bestand auf mehr als 500.000 Tiere angewachsen, wobei die meisten in der Landwirtschaft gehalten werden.

Finden Sie die passende Größe – S, M, L oder XL - indem Sie diese pdf-Datei  Bisonhandschuhgröße  herunterladen, mit 100 % ausdrucken und Ihre Hand auf das Muster der Bison-Handschuhe legen.


Handschuhe aus Bisonwolle


•  Folgen Sie uns auf FACEBOOK  •